nimble_asset_Ernñhrungstherapie.online-21022020_2                            Zuweisung budgetneutral
nimble_asset_Ernñhrungstherapie.online-21022020_2                  Optimale Patienten-Therapeuten-Passung
nimble_asset_Ernñhrungstherapie.online-21022020_2               Sicher von Zuhause
nimble_asset_Ernñhrungstherapie.online-21022020_2               Antrags- und Abrechnungsservice

Infos für Arztpraxen:

Ernährungsberatung möglichst unkompliziert und professionell zu Ihren Patienten*innen zu bringen, das ist unser oberstes Ziel. Unabhängig von Zeit und Ort stehen unsere Ernährungstherapeut*innen Ihren Patienten*innen zur Seite. Kommunikation und Abrechnung mit Krankenkasse übernehmen wir. Wir binden Sie als Arzt/Ärztin – wenn nötig und gewollt – mit in den Beratungsprozess ein.

Ein wichtiger Teil unseres Konzepts ist die Patienten-Berater*innen-Passung. In einer Matrix sind alle Berater*innenprofile mit den jeweiligen Erfahrungen in den verschiedenen ernährungsrelevanten Erkrankungen hinterlegt. Die Therapeutin/ der Therapeut mit der größten Erfahrung in dem von Ihnen diagnostizierten ernährungsrelevanten Problem wird Ihrer Patientin zur Seite gestellt.

Die Zuweisung ist übrigens im jedem Fall budgetneutral!

Auf dieser Seite informieren wir Sie über:

Ablauf / Prozess

Rufen Sie uns an

Wir informieren Sie gerne persönlich

Ablauf – Prozesse:

Wenn Sie bei einer Patientin oder einem Patienten eine ernährungsrelevante Erkrankung diagnostiziert haben, sind folgende Schritte notwendig um eine Ernährungstherapie einzuleiten:

  1. Für die Beantragung der Ernährungstherapie benötigen wir lediglich eine Überweisung oder ein „ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung“.
    • Eine Diagnose und der Hinweise auf eine „kurative“ Behandlung sollten in dem Dokument enthalten sein.
  2. Diese Bescheinigung wird durch Sie oder die Patientin auf unserem Portal unter folgendem Link (datenschutzkonform) hochgeladen:
  3. Daraufhin erstellen wir einen Kostenvoranschlag und stellen im Namen Ihrer Patientin/ Ihres Patienten einen Antrag bei der jeweiligen Krankenkasse oder Beihilfestelle.
  4. Sobald die Zusage der Krankenkasse erfolgt ist, ermitteln wir mit Hilfe unserer Berater*innenmatrix die Ernährungstherapeutin oder den Ernährungstherapeut mit der größten Erfahrung in der von Ihnen gestellten Diagnose und stellen den Kontakt zwischen Patient*in und Therapeut*in her.

Ablauf der Beratung:

  1. Vor Beginn der Beratungseinheiten werden die Patienten bei nahezu allen Diagnose darum gebeten für ca. 1 Woche Ernährungs- und Symptomtagebuch zu führen und eine Patienteninformation auszufüllen.
  2. Dann folgt eine erste 60-minütige Beratungseinheit mit Anamnesegespräch und ersten Auswertungen des geführten Tagebuchs.
  3. In den Folgeberatungen wird die Ernährung der Patient*innen optimiert, konkrete Probleme bei der Umsetzung behandelt, und das neu erlernte Ernährungsverhalten manifestiert.
  4. Die Anzahl der Folgeberatungen liegt je nach Diagnose und Krankenkasse zwischen 2 und 10 Beratungseinheiten. Daher muss die Therapeutin/ der Therapeut immer abwägen, wie sie die Schwerpunkte in der Beratung setzt.
  5. Zu guter Letzt erhalten Sie als Arzt/ Ärztin einen Brief mit den Inhalten der Ernährungsberatung . Außerdem informieren wir Sie über den Ablauf und die Fortschritte, die Ihr/e Patient*in gemacht hat.

Wirkung / Studien:

Hier stellen wir Ihnen einige Studien / Untersuchungen zur Wirksamkeit von Ernährungsberatung und Online-Ernährungsberatung vor:

E. Rollo et al. untersuchten in folgender Studie die Wirkung von Video Consultationen und virtueller Ernährungsberatung im Gewichtsmanagement.

Morales et al. ermittelten in dieser randomisierten, kontrollierten Studie (RCT) die Wirkung von individualisierter Online Ernährungsberatung im Vergleich zu allgemeiner nicht Patientenbezogener Online-Schulung.

Hier eine Untrersuchung zur App-gestützten – Ernährungsberatung, die eine Nutzung von Apps zur Kommunikation und zum Führen von Ernährungs- und Symptomtagebüchern nahelegt

Zwei Studien zu Online-Schulungen vs. konventionelle Schulung im Bezug auf Frühstückswissen und die Nutzung von Salz in der Ernährung.

Downloads für Ihre Praxis:

Hier finden Sie alle wichtigen Dokumente, die Sie für Ihre Ernährungstherapie benötigen im PDF-Format zum download bereitgestellt:

Sollten sie Fragen oder Anregungen zu unserem Angebot haben, würden wir uns über einen Anruf oder eine E-Mail freuen. Oder nutzen sie einfach unser Kontaktformular.

Mit herzlichen Grüßen aus Münster

Das Team der nutri-GmbH

Rufen Sie uns an

Wir informieren Sie gerne persönlich

Sicherer Dokumentenupload:

Hier können Sie uns „ärztliche Notwendigkeitsbescheinigungen“ (oder Überweisungen), Laborberichte, und andere Dokumente auf sicherem Wege zukommen lassen. Ziehen sie die entsprechende Datei einfach in das angegebene Feld oder suchen Sie diese auf Ihrem Endgerät indem sie auf „Dateien durchsuchen“ klicken.

    Bitte stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ohne Ihre Zustimmung werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben.